Alle Artikel in: News

Küchensitzung des Ernährungsrats

Der Visionsprozess für eine nachhaltige und regionale Ernährung in Köln und Umgebung im Jahr 2025 – das war das Thema am 12.7.2017 im Ehrenfelder Ernährungswerk. Sämtliche interessierte Mitglieder trafen sich zu einem gemeinsamen Kochen und Brainstormen. Es entstanden kreative und bunte Zukunftsvisionen aus den Perspektiven der BürgerInnen, LandwirtInnen, PolitikerInnen und GastronomInnen. Allen gemeinsam war das […]

Neujahrsempfang 2017

Das Motto „Köln isst joot“ war hier Programm: Am Freitag, den 10. Februar 2017, lud der „Ernährungsrat Köln und Umgebung“ zu seinem ersten Neujahrsempfang ein. Unter den 100 geladenen Gästen waren Politiker, Food-Aktivisten, Leiter städtischer Einrichtungen, Vertreter von Dehoga (Hotel- und Gaststättenverband), Slow Food, BUND, Bauernverband, AbL, Bäcker, Köche, TV-Moderatoren, Schauspieler, Redakteure etc. Gekommen waren […]

Teilnehmer des Streitgesprächs von links nach rechts: Bruno Jöbkes (Bündnis 90 / Die Grünen), Hubertus Fehring (CDU), Wilfried Bommert (Leiter des Instituts für Welternährung), Annette Watermann-Krass (SPD), Brigitte Hilcher (Regionalbewegung NRW), Sönke Willms-Heyng (FDP), Valentin Thurn (Taste of Heimat / Ernährungsrat Köln)

Alle wollen „regional“ – doch die Bauernhöfe verschwinden! Ein Streitgespräch zur Landtagswahl

Die Situation ist absurd: die Nachfrage nach regionalen und saisonalen Produkten aus einer bäuerlichen Landwirtschaft ist riesig. Doch gleichzeitig gibt es immer weniger solche Bauernhöfe, sie müssen aufgeben, weil sie nicht mehr wirtschaftlich arbeiten können. Auch regionale Verarbeitungsbetriebe und Vermarktungsstrukturen sind in weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen schon nicht mehr vorhanden. Wie kann da regionale Vermarktung […]

Die Taste of Heimat Schnippeldisko

Die Taste of Heimat Schnippeldisko fand am 25. September 2016 im Jack in the Box, Köln-Ehrenfeld, bei strahlendem, warmem Wetter statt und lockte über 500 Menschen vorwiegend der jüngeren bis mittleren Generationen an. Die verarbeiteten Gemüse stammten von Bauern aus der direkten Umgebung und waren zu 99% Überschüsse, die sonst entsorgt worden wären oder im […]

Ein Radiofeature über den Ernährungsrat bei „Neugier Genügt“ im WDR5

Seit dem 07.März des Jahres hat Köln einen Ernährungsrat, der erste seiner Art in ganz Deutschland. Das Ziel ist, Bürgerinnen und Bürger unter Einbindung der lokalen Ernährungs-Wirtschaft für das Thema „Lebensmittelverschwendung“ zu sensibilisieren und auch zu zeigen, wie viele Initiativen es in Köln und Umgebung zum Thema nachhaltige Ernährung bereits gibt. < link rel="stylesheet" type="text/css" […]

Bild: Elisabeth Legge

Pressemitteilung zu „Köln isst joot“

Minister Remmel: „Wir brauchen eine neue Kultur der Wertschätzung für unsere Lebensmittel“ Verbraucherschutzministerium und die Stadt Köln laden ein zu den Aktionstagen „Köln isst joot“. Auftaktveranstaltung am 3. September auf dem Kölner Rudolfplatz. Verbraucherschutzminister Johannes Remmel kritisiert die unnötig hohe Verschwendung von Lebensmitteln: „Pro Jahr landen in Europa fast 90 Millionen Tonnen essbare Lebensmittel auf […]

Protokolle der Ausschusstreffen

Hier finden Sie die Protokolle der letzten Ausschusstreffen zum Download: Februar 2017: Protokoll_Bildung_Februar 2017 Protokoll_Urbane Landwirtschaft_Februar 2017 November 2016: Protokoll_Bildung_November 2016 August / Oktober 2016: Protokoll_Urbane Landwirtschaft_August 2016 Protokoll_Bildung_August 2016 Protokoll_Regionale Direktvermarktung_Oktober 2016 Juni 2016 : Protokoll_Urbane Landwirtschaft_Juni 2016 Protokoll_Bildung_Juni 2016 Protokoll_Regionale Direktvermarktung_Juni 2016 April 2016 : Protokoll_Urbane Landwirtschaft April 2016 Protokoll_Bildung April 2016 Protokoll_Events […]